· 

Verantwortung & Selbstbestimmung während der Geburt

ou ha, heißes Eisen. Ich wage mich mal dran.

 

Um den größten Schocker vorweg zu nehmen:

Ich bin zu tiefst davon überzeugt, dass Geburt etwas komplett natürliches ist!

Meint: wenn wir uns als Frau auf körpericher, geistiger und seelischer Ebene nah sind, unserem Körper zu tiefst vertrauen, alte Glaubenssätze in stärkende Affirmationen verwandelt haben und auch unseren authentischen Emotionen den größten Raum erlauben, haben wir eine fantastische Grundlage, um unsere Geburt selbstbestimmt zu (er)leben!

Es macht einen Unterschied, ob wir unseren Körper bewusst oder unbewusst nur verurteilen, uns nicht schlank, sportlich oder sexy genug fühlen oder ob wir uns tief in unseren Körper fallen lassen können und ihn als unser Zuhause sehen, in dem wir uns wohl und geborgen fühlen.


Es ist ein Unterschied, ob wir denken, dass Geburt schmerzhaft ist oder ob wir uns unsere Ängste im Ursprung angesehen haben und aus dem beklemmenden Gefühl Freiheit gemacht haben.


Es macht einen Unterschied, ob wir unsere Emotionen wegschieben, weil wir Angst haben, mit unserem wahren Gesicht nicht geliebt, vielleicht sogar abgelehnt zu werden, oder ob wir den Schritt wagen und uns näher kommen, indem wir Gefühle zulassen, sie ausdrücken, für uns da sind, uns selbst dafür lieben, wie wir sind und uns aus dem Druck befreien, immer „perfekt“ sein zu müssen.

Grundsätzlich macht es einen kompletten Wandel in deinem kompletten Leben und deinem Umgang mit dir und Anderen Menschen.


Aber gerade für die Geburt ist es so unheimlich wichtig, im tiefen Kontakt mit uns selbst zu sein! Mit unserem Körper, mit unserem Geist und unsere Seele,- mit ALLEM, was uns ausmacht.


Es bringt uns aus der Fremdbestimmung in die Selbstbestimmung weil wir uns wahrnehmen, ernst nehmen und unsere Impulse, Grenzen und Bedürfnisse spüren und auszudrücken!

 

Ein Schocker hab ich noch:

 

Niemand weiß besser als du, was du für deine Geburt brauchst.

 

Niemand weiß es besser als du selbst.

 

Lerne dir auf all diesen 3 Ebenen zu lauschen.

 

Ich bin da.

 

Pia Mortimer

 

Woman & Birth Coach

 

www.pia-mortimer.de

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0