Warum ist es eigentlich so wichtig, dass wir über Tabuthemen sprechen?

Was machen Tabuthemen eigentlich? Und was verändert sich in uns und unserem Leben, wenn wir beginnen darüber zu sprechen?

Wo beginnt eine psychische Störung?

Wie werden Diagnosen gestellt und welche positiven & negativen Auswirkungen können Diagnosen haben?

Und was steckt eigentlich hinter einer psychischen Erkrankung?

 

Über das und noch viel mehr spreche ich in dieser Podcastfolge.

Lass mir so gerne deine Gedanken und Gefühle auf Instagram @pia_mortimer oder über meine Website www.pia-mortimer.de da. Und falls du selbst Angehörige oder Betroffene einer psychischen Erkrankung bist und dir vorstellen könntest, mit mir darüber in einer Podcastfolge zu sprechen, melde dich so gerne bei mir!

 

Herzensgrüße, 

Pia Sophie Asitha Mortimer

Heilpraktikerin für Psychotherapie & ganzheitlicher Frauencoach


Folge 34

Nicht jedes Gefühl gehört wirklich zu dir!

Wir werden in ein bestimmtes Familiensystem hinein und übernehmen sehr viele Glaubenssysteme, Glaubenssätze, Themen, dos und donts unterser Familie. Wir lernen, wie man sich verhalten sollte und wie besser nicht. Wir lernen, worüber man spricht und worüber besser nicht. Vielleicht hast du als Kind schon sehr viel (zu viel?) Verantwortung getragen? Vielleicht begegnen dir immer wieder bestimmte Themen, die dich in ähnliche Gefühle bringen und du fragst dich, was zur Hölle dir all das sagen soll... Die systemische Therapie, systemisches Coaching oder auch Familienaufstellung genannt, ist eine wundervolle Möglichkeit mit unserem Unterbewusstsein zu arbeiten und in kurzer Zeit auf den Kern deiner Gefühle, der aus deiner Familie übernommenen Themen oder Glaubenssätze zu kommen und diese aufzulösen. Ich habe mit Steffi über Familienaufstellungen und Genogrammarbeit gesprochen und wir haben erfolgreich versucht, dieses sehr komplexe und vielschichtige Thema so praktisch wie möglich für dich zu erklären. 

Öffne dein Herz und komm einfach mit :). Lass dich berühren und inspirieren. 

 

Kennst du systemische Arbeit schon?

Hast du vielleicht schon mal eine gemacht oder warst als Stellvertreter bei einer dabei?

 

Lass mir super gerne deine Erfahrungen da!


borderline

Es kann nicht sein, dass wir 2020 noch Stigmatisierung leben! Es kann nicht sein, dass sich stigmatisierende, falsche und negative Vorurteile gegenüber Menschen mit einer psychischen Erkrankung so hartnäckig halten!

Diese Podcastfolge ist ein Beitrag für Entstigamtisierung!

Leonie erzählt von dem täglichen Kampf mit ihrer (wie sie selbst sagt) ,,Superpower" Borderline.

Leonie erzählt vom Stigma, von toxischen Beziehungen, von Selbstverletzung und Selbstmordversuchen. Sie erzählt von negativen Vorurteilen und dem täglichen Kampf, sich in dem Strudel aus ,,Himmel hoch jauchzend" und ,,zu Tode betrübt" zu halten.

Ein so berührendes, tiefes und authentisches Podcastinterview habe ich noch nie geführt!

Teile bitte diese Podcastfolge und hilf uns, der Stigmatisierung ein Ende zu setzen. 

 

Herzensgrüße,

Pia Sophie Asitha Mortimer

Heilpraktikerin für Psychotherapie