Schwangerschaft & Geburt

Schwangerschaft & Geburt · 21. Mai 2018
Die Geburt meiner Tochter - Hingabe an meinen weiblichen Körper Am Abend vor der Geburt, war ich nochmal im Schwimmbad. In dieser ersten Schwangerschaft war ich sehr oft schwimmen. Ich genoss es sehr, meine Zeit und meinen Rhythmus noch selber bestimmen zu können. Und ich genoss es sehr, mich wie mein Baby in meinem Bauch, im Element Wasser zu befinden. Ich bin immer eine halbe Stunde im Außenbecken unter Sternenhimmel oder ziehenden Wolken geschwommen. Danach ab ins Dino-Kinderbad, um im...
Schwangerschaft & Geburt · 12. Januar 2018
Heute darf ich euch meine liebe Kollegin, Anabel Gaster von nestkinder.de vorstellen, die mit ihrem Mann eine Praxis für pränatale Bindungsförderung führt. Anabel erzählt uns in diesem Gastbeitrag, wie wir es schaffen können, eine stabile und sichere Bindung zu unserem Kind aufzubauen, auch wenn die Geburt nicht wie gewünscht verlief. Ein großen Dank für die Weitergabe, deines wertvollen Wissen, liebe Anabel und euch allen viel Freude beim Lesen! Bindungsaufbau nach einer schweren...
Schwangerschaft & Geburt · 11. Januar 2018
Wie begleite ich dich in deiner Schwangerschaft? Mein Name ist Pia Mortimer und ich begleite Frauen in ihre urweibliche Kraft und in der Schwangerschaft in ihr intuitives Gebärwissen, aus dem heraus jede Frau die Möglichkeit, auf ihre selbstbestimmte, hingebungsvolle und kraftvolle Geburt und Mutterschaft hat. Ich gehe also davon aus, dass jede Frau in sich, in ihrem Schoßraum ein Gebärwissen trägt, was durch unterschiedlichste Faktoren gedeckelt wurde. Ein großen Dienst, in der...
Schwangerschaft & Geburt · 11. Dezember 2017
Wie Angst deine natürliche Schwangerschaft & Geburt beeinflusst. Oder: aus der Angst ins Vertrauen. Gastbeitrag von Pia Mortimer bei Stadt, Land, Mama. Ich wache auf und tapse ins Bad. Licht an, Hose runter ach Moment! Das Knistertütchen fällt mit dem Schwangerschaftstest zwischen meine nackten Füße auf kalten Fliesen Boden. Keine 10 Minuten später bin ich schwanger. Klar, ich war es schon die letzten zwei Wochen, aber dieser zweite Strich da…. Der ist neu. Neu sind auch die...
Schwangerschaft & Geburt · 29. Oktober 2017
Ich habe nichts gegen Kontrollen an richtiger Stelle. Aber gegen systematisches Kleinhalten unserer intuitiven Gebärkraft ! ! ! Ich bin nicht gegen den Kaiserschnitt, der medizinisch notwendig ist. Aber ich bin gegen Geburtserlebnisse, die uns Frauen geraubt werden, auf Grund vom klinischen Ablauf oder rechtlicher Absicherungen ! ! ! Ich bin nicht gegen vaginale Untersuchungen, wenn sie medizinisch notwendig sind. Aber ich bin gegen das gewaltsame Überschreiten von Grenzen, wenn Frauen weder...
Schwangerschaft & Geburt · 08. Oktober 2017
In diesem Blogbeitrag, werde ich die heutige Geburtshilfe auf verscheidensten Ebenen beleuchten. Ich werde die Hintergründe für Kontrollmechanismen unter der Geburt beleuchten und die Auswirkungen auf die gebärende Frau aufzeigen. Während die Zahl der Geburten in Deutschland stetig steigen, sinkt die Anzahl an klinischen Geburtstaionen, Geburtshäusern und die Tätigkeit der Hebammen. Laut einer Studie der Bertelsmann Stiftung, verzeichnete Deutschland im Jahr 1991 noch 1.186...
Schwangerschaft & Geburt · 04. September 2017
Als ich in meiner ersten Schwangerschaft von meiner damaligen Therapeutin den Vorschlag bekam, eine Bindungsanalyse mit ihr zu beginnen, rümpfte ich innerlich die Nase. Ich dachte an eine kalte, arrogante Analyse meiner Beziehungen mit dem Ergebnis: Beziehungsunfähig. Ich sah bei diesem Wort den Schreibblock- und die kleine Brille auf Therapeutins Nasenspitze sitzen und fühlte mich bei dem Wort Bindungsanalyse bereits bloßgestellt. Dennoch wagte ich den Schritt. Ich war schließlich so...
Schwangerschaft & Geburt · 25. August 2017
Diese Frage schlich sich in meiner zweiten Schwangerschaft als stiller aber nagender Begleiter ein. Die Vorstellung, ich könne meinen Sohn nicht lieben, wenn er als kleines, schutzlose Wesen auf dieser Welt angkommt, Schnitt mir vor Schmerz die Luft ab, verschnürte mein Herz vor Angst und ließ mich unweigerlich stumm werden. Das kann ich ja niemanden erzählen, dachte ich. Ich nahm den Impuls in mir wahr, diesem Thema einfach auszuweichen, es zu verdrängen und setzte tatsächlich ein paar...
Schwangerschaft & Geburt · 06. August 2017
Liebes Wochenbett, Du bist unbeschreiblich schön, unfassbar tief und kaum in Worten zu beschreiben und dennoch versuche ich es jetzt: Du bist der Schutz und der Halt, Der Rahmen, in dem es galt, empfangen zu werden. Du bist da, wenn ich mit der letzten Presswehe, mein Kind in den Händen halte und begrüßt mich mit deiner Sanftmut und Ruhe. Du legst dich, wie eine zweite Gebärmutter um unser gewachsenes Rudel und bildest damit einen Raum, in dem wir uns beschnuppern dürfen, fühlen dürfen,...
Schwangerschaft & Geburt · 29. Juli 2017
Ja, wie sieht denn nun eine selbstbetsimmte Geburt für mich aus? Welchen äußeren Rahmen brauchen wir und was können wir aktiv tun, um eine selbstbetsimmte Geburt zu erleben? Selbstbestimmung heißt für mich, sich von äußeren Rahmenbedingungen und Personen unabhänig zu machen, in dem wir unserer Intuition folgen. Während meiner ersten Schwangerschaft, spürte ich sehr schnell, dass sich das konventionelle Bild von Schwangerschaft und Geburt, in dieser harten, kontrollierenden...

Mehr anzeigen