Schwangerschaft & Geburt · 22. Oktober 2019
ou ha, heißes Eisen. Ich wage mich mal dran. Um den größten Schocker vorweg zu nehmen: Ich bin zu tiefst davon überzeugt, dass Geburt etwas komplett natürliches ist! Meint: wenn wir uns als Frau auf körpericher, geistiger und seelischer Ebene nah sind, unserem Körper zu tiefst vertrauen, alte Glaubenssätze in stärkende Affirmationen verwandelt haben und auch unseren authentischen Emotionen den größten Raum erlauben, haben wir eine fantastische Grundlage, um unsere Geburt...
Weiblichkeit  · 22. Oktober 2019
Kann ich eigentlich immer schwanger werden? Wann kann ich ungeschützten Sex haben, ohne schwanger zu werden? Immer wieder stelle ich mit Schrecken fest, wie entfernt wir Frauen häufig noch von dem tiefen Wissen über unseren Zyklus sind. Dass wir die Sache mit der Verhütung lieber einem externen Hormon (wie zum Beispiel der Pille) überlassen, statt uns tief mit unserem Zyklus zu beschäftigen und selbstbestimmt, wild & frei verstehen, was in unserer Körperin während jeder Zyklusphase...
Weiblichkeit  · 01. Oktober 2019
viel, viel, viel zu häufig habe ich Frauen in meinen Coachings, die gar nicht genau wissen, was für ein riesiges Geschenk unser Zyklus ist. Viele Frauen, die gar nicht wissen, welche Phasen unser Zyklus hat und damit nicht wissen, durch welche Phasen unsere Körperin, unser Geist und unsere Seele jeden Monat läuft. Deshalb möchte ich hier ein paar Worte für dich lassen, damit du dich selbst besser verstehen lernen kannst und die Zeichen deiner Körperin, deiner Gedanken und Gefühle besser...
So schön, dass du da bist!! In meinem letzten Blogbeitrag habe ich dir erklärt, welchen Zusammenhang es häufig zwischen der eigenen Kindheit und der Begleitung unseres Kindes gibt. Wenn du den Blogebitrag noch nicht gelesen hast, empfehle ich dir, ihn zuerst zu lesen, bevor du hier weiter liest, weil er die Basis dafür ist, die 5 Tipps richtig gut umsetzen zu können. Das Verständnis darum, warum wir uns wie verhalten, ist so unendlich wichtig, wenn wir etwas nachhaltig verändern wollen!...
23. Juli 2019
Wenn wir unser Kind zu selbstbestimmten Menschen begleiten wollen, ist es zunächst wichtig zu verstehen, dass sie erstens von sich aus, von ihrer Natur geh, bereits als Baby, schon längst selbstbestimmt sind und dass zweitens, wir dafür sorge tragen dass sie ihre Selbstbestimmung nicht verlieren. Dass sie spüren, dass sie mit ihren Bedürfnissen und Grenzen gesehen und begleitet werden, dass sie in uns ein Gegenüber haben, was ihnen Raum gibt, um ihre Emotionen zu leben und ihnen zuhören....
27. April 2019
Herzlich willkommen im Tabuthema. Und herzlich willkommen in einem Teil von dir und mir, den wir äußerst ungern spüren. Dieses fiese, eklige Gefühl, aus dem wir uns herauswinden wollen aber den Ausgang nicht finden. Herzlich willkommen im Ursprung von weiblicher Konkurrenz. Herzlich willkommen in deinem und meinem Selbstzweifel. Denn, was passiert eigentlich, wenn wir neidisch sind? Was häufig ((gerade unter Frauen)) passiert, wenn wir neidisch sind ist dass sich dieser Anteil, das Gefühl...
07. April 2019
Lange Zeit habe ich mich für Frauen stark gemacht, damit sie erfolgreicher im Beruf sind und auf ganzer Ebene empowert sind. Ich habe Frauen darin bestärkt, dass sie ihren eigenen Platz einnehmen, der für sie gut ist und nicht gedeckelt ist. Und dann wurde ich schwanger und bekam mein erstes Kind und plötzlich fiel mir auf: Wow, alle reden von Female Empowerment und wenn es zu dem Thema Geburt kommt, sagen wir „dum dum dum, Pech gehabt, da musst du halt durch!“
Mutterschaft & Kindererziehung · 15. Februar 2019
Bedürfnisorientierte Kitaeingewöhnung Ich habe euch auf Instagram mit durch unsere Kitaeingewöhnung genommen und ihr konntet Live mit erleben, welchen emotionalen Höhen & Tiefen es bei mir gab! Momente, in denen ich dachte: ,,wow, es klappt" lösten sich gefühlt stündlich mit dem Gefühl ab von: ,,Fuck, ich brech das hier alles ab" . Mir ist es das wichtigste gewesen, dass mein Sohn in seiner eigenen Zeit, ganz in Ruhe, in tiefem Vertrauen seinen Horizont erweitern darf. Was ich...
10. Februar 2019
Liebe Dana, du bist Expertin im Bereich, Ayurveda und Lifedesign und hat mit deinem Unternehmen Ichgold einen echten Schatz in diese Welt getragen. —> danke Dir. Es freut mich sehr, dass Du das so siehst. 1. Welche 3 Worte beschreiben dich am besten? Authentisch, Visionär, fröhlich 2. Welche 3 Worte beschreiben dein Ichgold am besten? Liebend, potenzialentfaltend, mitreißend 3. Wie erklärst du das Prinzip von Ayurveda Menschen, denen dieses Thema vollkommen neu ist? Im Ayurveda geht es...
Schwangerschaft & Geburt · 16. Januar 2019
Minas Geburt Ich schaue auf den Schwangerschaftstest, der mir nun jetzt ganz klar zeigt, was ich insgeheim schon weiß: Ich bin schwanger. Wir werden wieder ein Baby bekommen. Wir freuen uns unglaublich!

Mehr anzeigen