Foto: Bettina Theuerkauf
Foto: Bettina Theuerkauf

pia sophie asitha mortimer

Wie schön, dass du auf meiner Seite bist, herzlich willkommen, liebe (werdende) Mama!

Mein Name ist Pia Mortimer, ich bin Mutter von zwei wunderbaren Kindern, geborene Hamburgerin und arbeite online und in Hamburg als Coach für Weiblichkeit, Kinderwunsch, Schwangerschaft & Geburt. 
Ebenso, begleite ich Frauen persönlich durch die Geburt und durch die Zeit des Wochenbettes. 
Meine Schwangerschaften:
Ich habe die Zeit meiner beiden Schwangerschaften als große Transformation erlebt. So viel, was an die Oberfläche kommen wollte, was gesehen und gefühlt werden wollte. Ich bin in einen tiefen Bewusstwerdungsprozess eingetaucht, indem es für mich und mein Wachstum wichtig war, meine Erfahrungen, Prägungen und Muster aus der Kindheit aufzuarbeiten und diese ganz zu integrieren. 
 Mir wurde klar, dass meine Kinder die Welt durch meine Brille sehen werden und ich nicht (un)bewusst das weiter geben möchte, was ich selber erlebt habe. 
 
So wuchs der dringliche Wunsch in mir, mir meiner selbst ganz bewusst zu werden, meine Gefühle authentisch zu leben und mich von erlernten Mechanismen zu befreien. 
Der Wunsch, mich tiefer zu ergründen und meine Wunden zu heilen, damit ich meinen Kindern alle Freiheit geben kann, die sie für ihr gesundes Wachstum brauchen, wächst noch heute. 
Ich habe in beiden Schwangerschaften über die Bindungsanalyse einen sehr innigen Kontakt zu meinen Kindern aufnehmen können. Innerhalb dieser Bindungsanalyse wurde für mich immer spürbarer, wie bewusst unsere Kinder während der Schwangerschaft sind und wie bewusst auch ich schon im Bauch meiner Mutter war. 
Meine Geburten: 
Ich bekam meine erste Tochter mit Anfang 20. Wir planten bei ihr bereits eine Hausgeburt, aber sie machte sich, kurz vor der Rufbereitschaft unserer Hausgeburtshebamme auf den Weg zu uns. So packte ich, meine ersten Wehen verarmend, neben der ersten Babykleidung, auch all mein Wissen, meine Kraft und Selbstbestimmung mit in den Koffer. Ich wusste, dass ich es im Krankenhaus brauchen werde. 
Ich bekam meine Tochter ganze 3 Tage im Krankenhaus und habe mich auf dem Weg dahin, gegen eine Menge medizinisches Fachpersonal mit meinen Wünschen und Bedürfnissen durchsetzen dürfen. 
Als meine Tochter, nach 3 Tagen Geburtsreise, ganz natürlich und ohne Schmerzmittel auf meiner Brust lag, war ich die glücklichste Frau des Universums! 
 
Meinen Sohn bekam ich im März 2017 als Hausgeburt. Unsere Geburtsreise, war für mich, meine Tochter und meinen Mann, das natürlichste der Welt und fügte sich sanft in unseren Alltag ein, während ich minütliche Wehen veratmete. 
 
Auch während dieser Geburt, ging ich auf in meiner weiblichen Kraft, bewegte mich so, wie mich mein Körper intuitiv führte und gebar ihn im Wasser in meiner Hände. 
 
Meine Kinder, haben mich vom Mädchen zur Frau gemacht, lehren mir täglich, wie wichtig es ist, mit mir im Einklang zu sein, damit ich eine präsente Mutter bin. 
Sie lassen mich täglich über mich selber hinauswachsen. 
 
Damit ich meine Geburten, selbstbestimmt, ruhig und komplikationslos erleben konnte, war es so wichtig für mich, durch all die Prozesse zu gehen, meinen Ängsten ins Auge zu sehen und eine tiefe Verbindung zu mir und meinem Kind aufzunehmen. 
Ich möchte dir Mut machen, deinen Weg zu finden, dich von dem zu befreien, was nicht (mehr) deines ist,  um im Einklang mit deinem Körper, deinem Geist und deiner Seele zu leben. 

in verbundheit und liebe

pia Mortimer



mein Lebensweg:

  • Abitur in Hamburg
  • Grundausbildung Eurythmie in Hamburg im Rudolf Steiner Haus
  • Studium der Soziologie & Erziehungswissenschaften an der Hamburger Universität
  • Geburt meiner Tochter
  • Heilpraktiker Ausbildung an der grünen Schule in Hamburg (läuft noch)
  • Fortbildung: Kinderwunsch natürlich begleiten
  • Geburt meines Sohnes
  • Coaching Ausbildung mit dem persönlichen Schwerpunkt Kinderwunsch, Schwangerschaft, Geburt und Elternschaft
  • Flowbirthing Ausbildung